Dr. med. Hans-Peter Necker

Lebenslauf

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Tübingen 1976-1982
  • Promotion 1983 im Fachgebiet Neurologie an der Uni-Tübingen
  • Facharztausbildung an der Universitäts-Augenklinik Tübingen 1985-1989
  • Anerkennung als Facharzt für Augenheilkunde 1989
  • Oberarzt an der Universitäts-Augenklinik Tübingen 1989-1990
  • Ltd. Oberarzt in der Augenklinik des Katharinenhospitals in Stuttgart ab 1990
  • Niedergelassen als Augenarzt seit 2018

Schwerpunkte

  • Cataract-Chirurgie aller Schwierigkeitsgrade (Kinder, nach Verletzungen, kombiniert mit Glaukom-Op oder Hornhauttransplantation)
  • Operation des Grauen Stars einschließlich der Einpflanzung neuer Speziallinsen
  • Operation des Grünen Stars = Glaukom (Trabekulektomie, Komplikations-Management, XEN, Minimal-invasiv)

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Augenärzte (BVA)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Bund Deutscher Ophthalmochirurgen (BDOC)
  • Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und refraktive Chirurgie (DGII)
Corona-Virus: Patienten-Info